Riva del Garda

Riva del Garda

  

Es ist eines der wichtigsten und renommiertesten an den Ufern des Gardasees entfernt, genauer gesagt nimmt der Nordküste - West. Ist auf den Hängen des Monte Rocchetta (1575 m), der über dem See erhebt, entlang der Hauptstraße in Richtung Torbole finden Sie das Monte Brione, der ein Ziel zum Wandern, Walking und Mountainbiken ist, den Sonnenaufgang zu beobachten finden wir den Monte Baldo (2218 m).

 

Arco

Es befindet sich im Inneren, auf der rechten Seite des Flusses Sarca, an der Stelle, wo das Tal beginnt, dann erweitern, um in den Gardasee fließt. Es ist 5 km von Riva del Garda und Torbole. Die Stadt Arco ist in zwei Teile geteilt, am Fuße des Felsens, wo sie sind ..

 

Drena

Stadt am Ende des Tals von Cavedine liegt, dominiert das Tal im Westen des Flusses Sarca. Seine geographische Lage ermöglicht es Ihnen, das mediterrane Klima typischen des Gardasees zu genießen, während Sie in einem traditionellen Berglandschaft bleibt. Das Schloss Drena, wunderschön restauriert, gehörte den Grafen von Arco (1175). Die Burg wurde von der Französisch Allgemeine Vendôme im Jahr 1703. Heute zerstörte es ein Ziel für Führungen, Tagungsort und Sommer-Shows ist. Die Wälder von Drena Gastgeber tausendjährigen Kastanienbäumen, die den berühmten produzieren "Brown Drena."

Dro

Stadt im Tal des Flusses Sarca nördlich des Gardasees, am See von Cavedine umgeben und weiter nördlich vom See von Toblino mit seinem Schloss. In einer Landschaft von großer morphologischen und ökologischen finden wir die Gletscher Phänomen der so genannten "Marocche", eine Gruppe von Felsbrocken

 

Torbole / Nago

Ein Teil der Stadt, sicherlich das attraktivste, hat sein ursprüngliches Aussehen des kleinen Fischerdorfes vor Jahrhunderten geschaffen bewahrt. Es ist der älteste Teil, wo die Häuser, um den malerischen Hafen geclustert werden im See reflektiert. Und Nago, spektakuläre Tür zum See beobachten von oben, als ob ein kleines Dorf am Fuße des Castel Penede Beobachtung der Passage des Etschtal bis zum See. Torbole und seine unglaubliche Winden als "ein Wunder der Natur, einem bezaubernden Ort, schrieb der große Goethe begeistert.

 

Tenno 

Ferienanlage, die Blick auf den Gardasee von der herrlichen Aussicht und durch klare und helle un`aria typischerweise Garda verbessert. Tenno und seine zahlreichen Fraktionen (Gavazzo, Cologna, Villen Monte, St. Anthony, Channel, Calvola, Mittagessen) schlagen Umwelt und menschliche Siedlungen, die ihre ursprünglichen Eigenschaften beibehalten haben.

Tenno genießt eine privilegierte Klima und eine Verbindung zwischen Luft Garda Hinterland alpinen See von Tenno, und ist reich an Siedlungen und Kulturgeschichte.

 

  KONTAKTE

  Tel:  (+39)0464553481 

  WhatsApp:  3400716085

  E-mail:  info@resteldefer.com

Instagram