Historische Fotogalerie

Die Geschichte der “Restel de fer” ist auch ein bisschen die Geschichte von Riva und seine Menschen. In der Tat, “Restel de fer” ist die umgangssprachliche Bezeichnung, mit denen die Einwohner aus Riva zeigten das schmiedeeiserne Tor, das die Dichtheit der Familie de Lutti, von denen meine Vorfahren, seit 1400 (Zeitpunkt der Errichtung des Hauses, die uns beherbergt) waren die markiert Landwirte.

Farm deshalb, aber auch Hafen und Zufluchtsort für diejenigen, die heitere Ruhe der Landschaft, Schutz und Asyl.

Erbaut auf den Spuren der antiken römischen Siedlungen, von denen es einige Funde, unseren Haus, veraltet und sogar feste, erinnert an die Wechselfälle des Riva del Garda Menschen, sondern auch die Menschen, die unserem Land geliebt haben: wie die italienische Dichter Dante Alighieri, die dies zu sagen hatte “Oben in schoenen Italien liegt ein See, am Fuße der Alpen die mit Deutschland grenzt, über Verona, dass in dem Namen Benaco”, und natuerlich der deutscher Dichter JW Goethe, die unserem Land sehr viele liebte.

Heute von denn alter Hof bleibt die Produktion von extra vergine Olivenöl, eine von die bessere von ganze Italien. Im Jahr 1965, meine Eltern, erhalten Eigentümer des Hauses, beschlossen sie, ein Gasthaus mit einige Zimmer zu eröffnen. Seitdem dieses Haus, die renoviert wurde unter Beibehaltung der ursprünglichen Funktionen, bietet seine Angebote von Tradition, Qualität und natürlich auch ein wenig Erinnerungen.

  KONTAKTE

  Tel:  (+39)0464553481 

  WhatsApp:  3400716085

  E-mail:  info@resteldefer.com

Instagram